Gruppenangebote

Gesprächs­gruppen

No-Mobbing-Gruppe

Sie sind selbst von Mobbing betroffen? Vielen Mobbing-Opfern hilft es, sich mit anderen betroffenen auszutauschen. Es hilft, wenn sie erkennen, dass sie nicht alleine sind und anderen ähnliches widerfährt.

Unsere No-Mobbing-Gruppe ist eine fachkundig geleitete Gruppe, die sich 14-tägig am Mittwochabend in der Lübecker Altstadt trifft. Sie bietet Mobbing-Betroffenen Rat, Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung des Mobbings. Die Aufarbeitung erfolgt durch Problemanalyse, Reflexion und Erfahrungsaustausch. In Gesprächen wird gegenseitiges Verständnis hergestellt und nach individuellen Handlungsalternativen und Perspektiven gesucht.

Kosten: 5 Euro/Gruppenabend

Aufnahme: nach einem ausführlichen Erstgespräch mit der Leitung

Kontakt über: Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) der Nordkirche in Lübeck, Rüdiger Schmidt, Tel.: 0451-891574

Männergruppe „Lösungswege“

Sie befinden sich in einer Krisensituation (Partnerschaft, Beruf, Alter, Identität, …) oder haben vor kurzem eine solche Situation erlebt? Ihre Strategie, die Situation zu bewältigen, hat noch nicht den gewünschten Erfolg gezeigt. Ihre Krise beschäftigt Sie nach wie vor?

Unsere Männergruppe Lösungswege ist eine fachkundig geleitete Gruppe, die sich 14-tägig am Dienstagabend in der Lübecker Altstadt trifft. Sie bietet Männern die Gelegenheit, sich selbst besser kennen und verstehen zu lernen. Sie bietet den Rahmen, sich gemeinsam mit anderen zu reflektieren und zu entwickeln und Schritt für Schritt wieder zu mehr Zufriedenheit und Selbstvertrauen zu gelangen.

Kosten: 3 Euro/Gruppenabend

Aufnahme: nach einem ausführlichen Erstgespräch mit der Leitung

Kontakt über: Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) der Nordkirche in Lübeck, Rüdiger Schmidt, Tel.: 0451-891574

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer:

© 2016 Arbeitskreis No(!)Mobbing Lübeck

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.